2 Tipps für die Planung eines Umzugs

Heutzutage ist der Wandel die einzige Konstante, und wenn er eintritt, scheuen sich die Amerikaner nicht, ihre Sachen zu packen und sich eine neue Bleibe zu suchen. Wächst Ihre Familie? Sind Sie auf der Suche nach einer günstigeren Miete oder ziehen Sie um, um in einer besseren Wohnung zu leben? Hat Sie ein neuer Job oder eine Versetzung in eine neue Stadt verschlagen? Was auch immer der Grund für Ihren Umzug sein mag, es kann schwierig sein, alles, was Sie besitzen, von einer Wohnung in eine andere zu bringen. Anstatt einfach nach Gehör zu spielen und zu hoffen, dass alles rechtzeitig erledigt wird, sollten Sie rechtzeitig vor Ihrem Umzug einen soliden Plan aufstellen. Welche Dinge sollten in Ihrer Umzugsstrategie enthalten sein? Finden Sie es auf den folgenden Seiten heraus.

1: Kümmern Sie sich zuerst um die Details der Adressänderung

Füllen Sie unbedingt ein Formular zur Adressänderung bei der US-Post aus. Wenn Sie den letzten Umzugskarton in Ihrem neuen Zuhause ausgepackt haben, sollten Sie das mit einem Drink, einem guten Essen oder mit einem Zusammenbruch auf Ihrer neu eingerichteten Couch feiern. Das Letzte, was Sie in diesem Moment wollen, ist, weitere lästige Aufgaben auf Ihrer To-Do-Liste zu finden. Ersparen Sie sich den Ärger, indem Sie sich zuerst um Ihre Adressänderungsanträge kümmern. Sie treten selten sofort in Kraft. Wenn Sie also die Post, die Bank und andere wichtige Kontakte – wie das Abonnementbüro Ihrer Lieblingszeitschrift – informieren, bevor Sie mit dem Packen beginnen, stellen Sie sicher, dass bis zum Einzugstermin alles auf dem neuesten Stand und in Ordnung ist.

2: Erstellen Sie eine Hauptliste der Umzugsaufgaben

Jeder weiß, dass man sich leichter merken kann, was man tun muss, wenn man sich hinsetzt und eine Liste erstellt. Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, die anstehenden Aufgaben nach und nach abzuhaken, was immer sehr befriedigend ist. Wenn Sie Kinder und Haustiere haben, gibt es eine Menge Dinge, die Sie sich merken müssen. Eine Liste hilft Ihnen, Ihre Gedanken zu ordnen, und sie sollte mehrere Monate vor Ihrem Umzug erstellt werden. Und die Angabe von Fristen ist von größter Bedeutung. Einige Dinge müssen vor anderen erledigt werden, also legen Sie entsprechende Fristen fest und halten Sie sie ein. Wenn Sie gerade dabei sind, eine Liste zu erstellen, sollten Sie aus Versicherungsgründen ein Inventar der Gegenstände erstellen, die Sie transportieren. Diese Liste ist auch beim Auspacken hilfreich, um sicherzustellen, dass Sie nichts vergessen. Benötigen Sie Hilfe Tip Top Service Umzug ist Ihre Firma für den Tapetenwechsel.